Inhalt

Programm

Sehr verehrte Damen und Herren,
liebes Publikum,

der Tanz gilt als eine der frühesten künstlerischen Ausdrucksformen der Menschen und ist mit allen Facetten des menschlichen Lebens eng verknüpft. Er kann auf bewegende und eindringliche Weise aussprechen, was Sprache nicht zu sagen vermag.

Von März bis Mai laden wir alle Tanzbegeisterte herzlich zum Bregenzer Frühling 2020 ein, um in die komplexe Welt des internationalen Tanzes einzutauchen. Wir freuen uns sehr, dass fünf ganz unterschiedliche Tanzproduktionen mit ihren besonderen Choreografien zu erleben sind, und haben damit eine Werkschau des zeitgenössischen europäischen Tanzes mit seinen vielfältigen stilistischen Ausprägungen zu Gast in Bregenz.

Die wachsende Rolle des Festivals als aktiver Koproduzent stärkt unser Profil und trägt dazu bei, Bregenz als führende europäische Kunst-Metropole zu unterstützen. So präsentiert der Bregenzer Frühling 2020 als Koproduzent drei Tanzproduktionen mit regionalen Künstlerinnen und Künstlern als Uraufführung und fördert damit impulsgebend auch die hiesige Tanzszene.

Eine Besonderheit gibt es im nächsten Programm. Unter dem Motto „Dancing in the Street“ wird in der gesamten Stadt – auf den verschiedensten öffentlichen Plätzen und Innenhöfen, ob zeitgenössischer Tanz oder Gesellschaftstanz – getanzt.

Ein herzliches Dankeschön geht an unsere langjährigen Sponsorenpartner sowie an das Land Vorarlberg, ohne deren Unterstützung der Bregenzer Frühling in dieser Qualität nicht ermöglicht werden kann. Unser Dank geht auch an die vielen kulturellen Partnerinnen und Partner, mit denen wir zusammenarbeiten.

Wir wünschen dem Bregenzer Frühling 2020 einen guten Verlauf und eine entsprechende Resonanz in der Öffentlichkeit, den Besucherinnen und Besuchern viele spannende Eindrücke.

Ihr

Dipl.-Ing. Markus Linhart
Bürgermeister

Ihr

Mag. Michael Rauth
Stadtrat für kulturelle Angelegenheiten

ABGESAGT13. und 14.10.2020, 20.00 UhrCompagnie Linga

„Flow“ (ÖEA)

+ Details

ABGESAGT29. und 30.10.2020, 20.00 UhreVolution Dance Theatre

„Black & Light“

+ Details

ABGESAGT3. und 4.12.2020, 20.00 UhrCompagnie Maguy Marin

„May B“

+ Details 

ABGESAGT6. und 7.11.2020, 20.00 UhrDanish Dance Theatre

„Siren“ (ÖEA)

+ Details

ABGESAGT
Silvia Salzmann

„Alles nur Lemminge“ (ÖEA)

+ Details

ABGESAGT19.11.2020, 18.30 und 21.00 UhrBlack Box Dance Company

„Punk – a rebel never dies“ (ÖEA) 

+ Details

Mittwoch, Donnerstag.
freitag & Samstag
2.9., 3.9., 4.9. & 5.9.2020aktionstheater ensemble

„Bürgerliches Trauerspiel:
Wann beginnt das Leben“ 

+ Details