Inhalt

Hinweise zu den Veranstaltungen

                                                                                                                          Stand 14. April 2020
Liebe Tanzfreundinnen und Tanzfreunde,

wir haben seit unserer letzten Nachricht, alle Hebel in Bewegung gesetzt, um den geplanten Bregenzer Frühling 2020 in den diesjährigen Herbst zu verschieben und – wir haben es geschafft. Alle Tanzkompanien sowie das Aktionstheater Ensemble haben für den diesjährigen Herbst zugesagt. Nachfolgend die neuen Aufführungstermine:

•   Mi, 14.10.:  L-E-V Dance Company: „Chapter 3: The Brutal Journey of the Heart”   
•   Fr, 30.10.: Jeon Misook Company: „Bow“
•   Fr, 06.11.:   Danish Dance Theatre Company: „Siren“
•   Do, 19.11.:  Black Box Dance Company: „Punk - A Rebel never dies“
•   Fr, 04.12.:  Maguy Marin mit ihrem Klassiker: „May B”

Alle Veranstaltungen finden um 20 Uhr im Festspielhaus Bregenz statt. Und alle für das Frühjahr gekauften Tanzpässe und Eintrittskarten behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.

Ein Hinweis noch zur Black Box Dance Company
Diese Company kann im Herbst leider nicht mit ihrem Programm „A Space in the Dark“ nach Bregenz kommen, dafür mit ihrer allerneuesten Kreation „Punk - A rebel never dies“. Diese Österreichische Erstaufführung ist eine kraftvolle Tanzperformance, die der gefeierte Regisseur und Choreograph Jacob Stage zur Musik der unsterblichen Legenden wie The Clash, den Rollings Stones, Lou Reed, Generation X und Nouvelle Vague schuf.

Für weitere Fragen und Informationen erreichen Sie uns derzeit unter kultur(at)bregenz.at.

Lassen wir unsere Sehnsucht nach der Geistesnahrung Kunst und Musik durch moderne Medien stärken. Doch jede und jeder von uns weiß, zum Leben gehört die Begegnung und zur Kultur – das unmittelbare Erlebnis des Originals.

Mit herzlichen Grüßen,

Mag. Jutta Dieing
Leiterin der Abteilung Kultur